Sicherheitshinweise und Verhaltensregeln

1. Die Strecken sind nicht präpariert und abgesichert. Das Befahren der Strecken erfolgt immer auf eigene Gefahr.
2. Eltern haften für Ihre Kinder.
3. Es gilt Vollvisier-Helmpflicht im ganzen Park.
4. Es gilt Protektoren-pflicht im ganzen Park. (Full-Face Helm, Rückenprotektor und Knieprotektoren sind Pflicht – Ohne erfolgt kein Transport mit dem Lift. Handschuhe, Brille, Ellenbogen-, Brust- und Hüftprotektoren werden ebenfalls empfohlen.)
5. An unübersichtlichen Stellen langsam fahren.
6. Sicherheitsabstand einhalten! Der Vordere, sowie der schwächere Biker hat immer Vorfahrt und darf nicht genötigt werden.
7. Auf der Strecke ist das Halten verboten (Ausnahme: Schulungskurse der Bikeschulen).
8. Grundsätzlich die Strecken vor dem Befahren besichtigen (Pflicht).
9. Für schwächere Fahrer ist zu beachten, dass an vielen Stellen Streckenhindernisse auf leichten Wegen umfahren werden können („Chickenways“).
11. Speziell für North Shore Trails: Achtung! Der North Shore Trail ist eine Trainingsstrecke ausschließlich für geübte Fahrer mit viel Erfahrung. Auf den Hindernissen besteht Absturzgefahr! Teile können sich lösen oder brechen! Deshalb unbedingt jedes Hindernis vor der Befahrung anschauen und die Stabilität prüfen. Wenn Ihr nicht sicher seid, auf keinen Fall befahren. Das Befahren erfolgt auf eigene Gefahr! Es wird keine Gewähr für den sicheren Zustand der Hindernisse übernommen. Die Strecke ist bei Nässe gesperrt! Lebensgefahr!
12. Die Strecken sind in verschiedene Schwierigkeitsgrade eingestuft: blau = leicht, rot = mittelschwer, schwarz = schwer. Für alle Strecken sind gute Fahrkenntnisse in alpinem Gelände Voraussetzung. Jeder Benutzer sollte nur die Strecken befahren, die seinem eigenen Anforderungsprofil und Können entsprechen (über verschiedene Trainingskurse/ Schulungen gibt der Verleihshop im Bikepark gerne Auskunft).
13. Die Parkplätze des Bikepark Todtnau sind ausschließlich auf dem Parkplatz 2 (Brandenbergstaße). Es besteht auf allen Parkplätzen (P1 + P2) Nachtparkverbot.
14. Den Aufforderungen und Anweisungen des Lift- und Bikeparkpersonal ist unbedingt Folge zu leisten, andernfalls erfolgt der Entzug der Liftkarte oder sogar der Verweis aus dem Gelände (Hausrecht).

Safety instructions and rules of conduct

1. Trails are not prepared and there is no safeguard against accidents. You use the trails at your own risk.
2. Parents are responsible for their children.
3. The wearing of fullface-helmets is compulsory throughout the park.
4. The wearing of safety-gear is compulsory throughout the park. (no transportation without knee and back protection. )
5. Go slowly in places that are difficult to assess.
6. Keep safe distances. The front biker as well as the inexperienced on have priority at all times and must not be coerced.
7. Stopping on the trail ist prohibited (except for training courses of the biking classes).
8. It is compulsory to inspect the track before use.
9. Inexperienced bikers take note: in many places you can avoid obstacles on the trail by using so called „Chickenways“.
10. Compulsory gear for iXS downhill, fun ride and northshore trail: Fullface-helmet and complete protectors, back protector, chest protector, knee and elbow protection, gloves.
11. Specially for the north shore trail: Warning! The north shore trail is a training trail for skilled bikers with lots of experience only. There is the danger of sudden falls at the obstacles. Parts can come off or break. Therefore be absolutely sure to inspect each obstacle and test its stability before you start. If you are not sure, don’t go under any circumstances. You go at your own risk. We cannot accept responsibility for the safe state of the obstacles. The trail is closed in wet weather – mortal danger!
12. The trails have different levels of difficulty: blue = easy, red = average, black = difficult. For all the trails good biking skills in alpine terrain is basic requirement. Ecery biker should use only such trails as are in keeping with his individual demand an skills.
13. The car park for the bikepark Todtnau is exclusively the large car park ‘Parkplatz 2’ in the Brandenbergstraße. It’s not allowed to park over night.
14. Instructions and orders by the lift- and bikepark staff must be followed unconditionally; otherwise the ticket for the lift will be collected or it may even result in the expulsion from the site owner’s right of property to forbid entrance).